Blick auf den Kaiserberg
X






Veranstaltungen

<< - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - >>

26. April 2017
Wandern mit dem Schwarzwaldverein "Zu den Höllbachfällen"
Bernau, 13.00 Uhr
Zu dieser Wanderung ist der Treffpunkt um 13 Uhr am Wanderparkplatz des Loipenzentrums, oberhalb des Ortsteils Oberlehen. Dort werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Wanderführer ist Franz Kaiser. Informationen unter: 07675-476.


29. April 2017
VokaLiesen - Musikkabarett "Dîner en blanc – Weis(s)er Essen"
Bernau / Oberlehen, 20.00 Uhr
Einen besonderen Ort haben sich Die VokaLiesen (Hilke Hänssler, Heinke Hoffmann, Alexandra Kapitz, Almut Weber-Kapp, Ursula Müller-Riether) für ihr beliebtes Programm „Weis(s)er Essen“ ausgesucht.
So treffen sie sich in ihren Charakterrollen Agnes, Charlotte, Fanni, Olga und Philomena zum „Dîner en blanc“ im Forum erlebnis:holz in Bernau und kredenzen dabei ihrem Publikum ein akustisches Menü voller Lieder über gesundes, sättigendes, politisch korrektes, spirituelles, lukullisches und weises Essen in weißem Ambiente.

Ort: Forum erlebnis:holz
Kosten: 12 €
Veranstalter: Hans-Thoma-Kunstmuseum

1. Mai 2017
Wandern mit dem Schwarzwaldverein "Zum Burgfest bei der Ruine Wieladingen"
Bernau, 10.00 Uhr
Durch das Murgtal führt eine gemeinsame Wanderung mit der OG St. Blasien. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Wanderparkplatz des Loipenzentrums, oberhalb des Ortsteils Oberlehen. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Wanderführer ist Franz Kaiser. Informationen unter: 07675-476.


1. Mai 2017
1. Mai Hock im Kurhaus
Bernau / Innerlehen, 10.30 Uhr
Das Kurhaus-Team lädt Sie herzlich zum 1. Mai Hock ein.
Neben dem Maibaumstellen wird auch die Trachtenkapelle-Musikverein Bernau-Außertal für Sie ein paar Märsche spielen während Sie gemütlich auf der Sonnenterrasse verweilen können.

Ort: Kurhaus

1. Mai 2017
Blühender Naturpark und Wanderausstellung
Bernau / Oberlehen, 14.00 Uhr
Traditionell findet auch in diesem Frühling der blühende Naturpark in Verbindung mit einer Wanderausstellung im Heimatmuseum Resenhof statt.

Ort: Heimatmuseum Resenhof

1. Mai 2017
Maiblasen
Bernau, 8.30 Uhr
"Der Mai ist gekommen" - so heißt es auch an diesem Tag wieder, wenn die beiden Musikvereine durch verschiedene Ortsteile ziehen und Gäste und Einheimische mit ihren Weisen erfreuen.
Der Musikverein Bernau spielt in den Ortsteilen Riggenbach und Poche, die Trachtenkapelle-Musikverein Bernau-Außertal spielt in den Ortsteilen Kaiserhaus, Riggenbach und Altenrond.

Ort: in verschiedenen Ortsteilen

3. Mai 2017
Wandern mit dem Schwarzwaldverein "Rund um den Estelberg bei Unteralpfen"
Bernau, 13.00 Uhr
Treffpunkt zu dieser Wanderung ist um 13 Uhr bei der Firma Schmid-Volk im Gewerbegebiet des Ortsteil Weierle. Wanderführerin ist Ursel Oberbichler. Informationen unter: 07675-520.


3. Mai 2017
Seniorenwanderung mit dem Schwarzwaldverein
Bernau, 14.00 Uhr
Auskünfte über die geführte Seniorenwanderung mit dem Schwarzwaldverein gibt Paul Köpfer, Tel. 07675-603.
Die Wanderung wird nach Menzenschwand führen.


6. Mai 2017
Frühlingskonzert des Musikverein Bernau
Bernau / Innerlehen, 20.15 Uhr
Zum Frühlingskonzert lädt der Musikverein Bernau herzlich ins Kurhaus ein.
Neben einigen verdienten Ehrungen spielen die Musikerinnen und Musiker, unter der Leitung von Dominik Hierholzer, moderne sowie klassische Stücke aus aller Welt.

Ort: Kurhaus

7. Mai 2017
Beginn der Ausstellung "Abi Shek"
Bernau / Innerlehen, 11.30 Uhr
„Einmal im Jahr muss Abi Shek heimfliegen. Heim von Stuttgart nach Israel zu seinen Eltern, in sein Land, in das zu gelangen seiner Familie einst unmenschlicher Zoll abverlangt wurde. 1965 in Rehovot als Sohn eines Künstlerpaares geboren und in einem Kibbuz aufgewachsen, prägte neben seinen Eltern auch der expressionistische, aus Berlin nach Palästina emigrierte Künstler Rudi Lehmann seinen kindlichen Blick auf die Welt. Mit der Holzschneiderei hatte er längst begonnen, als ihn 1990 der israelische Künstler Micha Ullman – Hans Thoma- Preisträger 2005 - an der Stuttgarter Akademie aufnahm und förderte. Während sein Professor heute wieder in Israel lebt, blieb Abi der Liebe wegen in Deutschland.

Ort: Hans-Thoma Kunstmuseum

<< - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - >>