X








KSI: Vollständige Umstellung der Straßenbeleuchtung auf energiesparende LED-Technik in der Gemeinde Bernau im Schwarzwald im Jahr 2020/21

Förderkennzeichen: 03K13062
Laufzeit vom 01.03.2020 – 28.02.2021
Ziel und Inhalt des Vorhabens:
Ein Teil der Bernauer Straßenbeleuchtung konnte bereits in den Vorjahren auf die neue LED-Technik umgestellt werden. Das bedeutet, dass 48 Leuchten schon umgestellt sind. Im Haushaltsjahr 2020/21 ist vorgesehen, die verbleibenden 126 Lampen umzurüsten. Bei den noch nicht umgestellten Lampen handelt es sich um HQL-Lampen, die alle zukünftig mit LED betrieben werden sollen. Die Anzahl der Straßenlaternen soll weder verringert noch erhöht werden.
Mit der Umstellung wird das vorrangige Ziel verfolgt, zukünftig Energiekosten einzusparen. Es wird mit einer jährlichen Stromeinsparung von 27.945 kWh pro Jahr kalkuliert. Die Stromeinsparung variiert (je nach Standort der Straßenlampen) zwischen 54 % und 82 %. Über die Lebensdauer der Lampen können CO2-Emissionen über ca. 330 Tonnen pro Jahr eingespart werden. Außerdem möchte die Gemeinde Bernau zukünftig eine einheitliche und wartungsärmere Straßenbeleuchtung im Gemeindegesamtbild etablieren.
Nationale Klimaschutzinitiative:
Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.
Weitere Informationen unter:
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen
Nationale Klimaschutz Initiative